„Save me Idstein” – Menschen auf der Flucht

Am Montag den 27. September 2010 hatte das Idsteiner Friedensbündnis zur Veranstaltung "Save me Idstein" eingeladen. Marie Weber von amnesty international veranschaulichte in ihrem Beitrag ansprechend die Situation von "Menschen auf der Flucht". Die Veranstaltung mit knapp 30 Besuchern knüpfte an  jene im September von vor zwei Jahren an, als die Idsteiner Save me Kampagne aus der Taufe gehoben worden war.

E-Mail